April 2024Executive Summary
Climate Clubs as a Lightning Rod for Tensions in Trade and Industrial Competitiveness - Executive Summary

Dies ist eine Zusammenfassung der Ergebnisse des Online-Workshops „Climate Clubs as a Lightning Rod for Tensions in Trade and Industrial Competitiveness“. Wie die Diskussionen gezeigt haben, erfordert die Eindämmung des Klimawandels koordinierte internationale Anstrengungen. Es wurden sieben politische Empfehlungen formuliert, um die Bemühungen in Richtung eines umfassenderen und effektiveren globalen Ansatz zu lenken.

06.12.2023Research Article
Transformation in der Industrie: Herausforderungen und Lösungen für erneuerbare Prozesswärme

Der Artikel „Transformation in der Industrie: Herausforderungen und Lösungen für erneuerbare Prozesswärme“, ist als (leicht gekürzte) Zweitveröffentlichung auf Basis des FVEE-Artikels (vom Mai 2023 in den FVEE-Themen 2022) im Solarbrief 3/2023 (mit Schwerpunktthema „Solare Wärmewende“) des SFV erschienen.

November 2023Bericht
Abschätzung zukünftiger Stoffströme im Bausektor Nordrhein-Westfalens—Abschätzung der durch Abriss, Neubau, Sanierung und Austausch induzierten Materialströme im Wohngebäudesektor von 2022 bis 2060

Im vorliegenden Bericht zur Abschätzung der durch Abriss, Neubau, Sanierung und Austausch induzierten Materialströme im Wohngebäudesektor des Bundeslandes NRW innerhalb des Betrachtungszeitraums von 2022 bis 2060 wird das Wohngebäudemodell der Abteilung Kreislaufwirtschaft des Wuppertal-Instituts vorgestellt.

20.10.2023IW-Kurzbericht
Net-Zero Industry Act: Europas Aufholbedarf bei grünen Technologien

Die EU setzt mit dem Net-Zero Industry Act (NZIA) den Rahmen für die Förderung grüner Technologien und gibt Zielmarken für die europäische Produktion solcher Anlagen aus. Während die EU-Pläne auch für den deutschen Anlagenbau große Potenziale versprechen, ist bisher noch unklar, wie diese Ziele bis 2030 erreicht werden sollen.

Oktober 2023Research Article
The renewables pull effect: How regional differences in renewable energy costs could influence where industrial production is located in the future.

Dieses Papier führt in das Konzept des „Renewables Pull“ ein und erklärt, warum seine Bedeutung in Zukunft wahrscheinlich zunehmen wird.

September 2023IW-Kurzbericht
Welche Rolle kann grünes Ammoniak bei der Dekarbonisierung Deutschlands spielen?

Grünes Ammoniak gilt als Wegbereiter für den Einstieg in die Wasserstoffwirtschaft. Importiert aus wind- und sonnenreichen Regionen kann es im Zielland etwa die fossile Ammoniakproduktion ersetzen oder wieder in Wasserstoff aufgetrennt werden. Anhand der heutigen Handelsmengen und angekündigter Projekte kann das zukünftige Potenzial abgeschätzt werden.

Mai 2023IW-Kurzbericht
European Year of Skills 2023: Zwischen Energiekrise und Klimatransformation

Im European Year of Skills möchte die EU Kommission Arbeitnehmer befähigen, zur grünen und digitalen Transformation beizutragen. Für Deutschland gilt: Zwischen Energiekrise und Klimatransformation schwächte sich die steigende Personalnachfrage nach der Covid-19-Pandemie im EU- Vergleich am geringsten ab. Ein intensiverer Austausch zu regionalen Erfolgsrezepten EU-weit ist eine Chance, um den wachsenden Herausforderungen national wie lokal zu begegnen.

17. Mai 2023IW-Kurzbericht
Hilfe oder Hindernis?: Die EU-Taxonomie und der "Market for Lemons"

Große europäische Unternehmen müssen in ihrem Geschäftsbericht für 2022 erstmals ihre Taxonomie-Konformität darlegen. Konkret bedeutet das, auszuweisen, zu welchem Anteil die Unternehmensaktivitäten die Klimaschutz- und Klimawandelanpassungskriterien des neuen Umweltsiegels erfüllen. Fraglich bleibt, ob dadurch das für die Transformation notwendige Kapital tatsächlich effektiver mobilisiert werden kann.

07.03.2023Bericht
Treibhausgasneutralität in Deutschland bis 2045. Ein Szenario aus dem Projekt SCI4climate.NRW

Es wird das Klimaschutzszenario „SCI4climate.NRW- Klimaneutralität“ (S4C-KN) vorgestellt, das im Rahmen des vom Land NRW finanzierten Forschungsprojekts „SCI4climate.NRW“ entwickelt wurde, welches die möglichen künftigen Entwicklungen in der energieintensiven Industrie in den Mittelpunkt der Analyse stellt. Das Szenario analysiert diese Entwicklungen im Kontext eines gesamtwirtschaftlichen Transformationspfads hin zu einem klimaneutralen Deutschland im Jahr 2045.

März 2023Datenanhang
Datenanhang zu Treibhausgasneutralität in Deutschland bis 2045 - Ein Szenario aus dem Projekt SCI4climate.NRW

Die Excel-Liste enthält die für den Bericht zum Klimaschutzszenario „SCI4climate.NRW- Klimaneutralität“ verwendeten Daten.

Kontakt
Dr. Anna Leipprand 0202 2492-324
anna.leipprand@wupperinst.org
Website
schließen